Erotikchat & Sexchat

Finde die geilsten Erotikchats & Sexchats

Erotikchats sind die älteste Form der Online-Erotik und bieten dir die Möglichkeit mit heißen Frauen in Echtzeit zu kommunizieren. Das besondere: Alles ist möglich! So kannst du neben einem Flirt auch eine erotische Unterhaltung, Inspirationen für dein Liebesleben & Sexleben finden. Sogar Verabredungen zu echten Sextreffen sind über den Sexchat möglich! Solltest du die besten Sexchats und Erotikchats kennenlernen möchtest, bist du bei uns genau richtig! Wir haben uns Sexchats angesehen und stellen dir hier die besten Sexchat Seiten vor!

Im Vergleich: Die besten Sexchat-Seiten

Big7
Erfolgschancen 97%
Zufriedenheit der Nutzer 94%
Unsere Bewertung 97%
  • Kostenlose Anmeldung
  • Amateure & private Kontakte
  • Sexchats, Cams & Videos
  • Diskret & anonym
  • Vom Chat bis Sexdates
Visit-X
Erfolgschancen 95%
Zufriedenheit der Nutzer 97%
Unsere Bewertung 97%
  • Kostenlose Registrierung
  • Pornostars & private Kontakte
  • Livechat
  • Sehr diskret und sicher
  • Auch vom Smartphone nutzbar
MySexyPlace
Erfolgschancen 92%
Zufriedenheit der Nutzer 95%
Unsere Bewertung 94%
  • Gratis Anmeldung
  • Ständig Frauen Online
  • Schnelle und sichere Anmeldung
  • Nur echte Kontakte
NowYoo
Erfolgschancen 96%
Zufriedenheit der Nutzer 93%
Unsere Bewertung 95%
  • Gratis Registrierung
  • Nur reale Kontakte
  • Sehr hoher Anteil an Frauen
  • Kein Abo
  • Chats, Videos & Cams

Sexchats gibt es in den verschiedensten Ausführungen

In den Aufbruchzeiten des Internets, in denen immer mehr Internetanschlüsse verkauft wurden, entdeckte man die Möglichkeit des Chats. Was für eine Revolution, konnte man sich doch in Echtzeit mit anderen Menschen unterhalten ohne das Telefon zu nutzen. Schnell gab es nicht nur Chaträume für den normalen Chat, sondern gab es auch immer mehr Erotikchats, in denen man ab 18 Jahren mit anderen Kontakten auf erotische Weise chatten konnte. Dirty Talk, sich gegenseitig geil machen und richtigen Cybersex haben.

Es gibt unterschiedliche Variationen von Sexchats

Die Zeit hat sich natürlich gewandelt, so dass es heute nicht mehr nur den einen Sexchat gibt, sondern gibt es die unterschiedlichsten Sexchats mit den verschiedensten Funktionen und unterschiedlichsten Ausführungen.

Der wohl bekannteste Sexchat ist der Camchat, bei dem man seine eigene Webcam einschaltet und seinem Gegenüber ein Livebild von sich schickt. Gleichzeitig bekommst du aber auch ein Livebild von der Cam deines Chatpartners bzw. deiner Chatpartnerin. Ihr habt also Camsex, könnt gleichzeitig aber noch chatten.

Das besonders geile: Wenn ihr euch dann noch nackt zeigt und euch selbst befriedigt…

Natürlich gibt es aber auch noch reine Sexchats in denen du nur die Textfunktion hast. Das führt natürlich dazu dass sich deine Fantasie bemerkbar macht und dir einen Kopfporno beschert. Eines der heißesten Dinge überhaupt, denn die Fantasie bietet dir genau das, was du in diesem Moment geil findest und dich richtig anturnt. Und dich dementsprechend auch hart oder feucht werden lässt.

Sexchats werden aber mittlerweile auch in vielen Erotikportalen angeboten, in denen es um Sexdating geht. Sprich: In großen Plattformen wie poppen.de, JoyClub und auch bei Big7 sind Chat-Module eingebunden die du nutzen kannst um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten und dich zu unterhalten.

Du musst also nichtmal eine spezielle Sexchat Seite suchen, sondern kannst dir auch eine Sex-Community suchen, in der du gleich mehrere Möglichkeiten hast: Sexkontakte finden, Hobbyhuren kennenlernen und buchen, pervers chatten, Sexcams einschalten und noch vieles mehr. Solltest du also nicht nur an der virtuellen Erotik interessiert sein, sondern vielleicht auch gerne mal ein Sextreffen verabreden, sind diese Portale die ideale Wahl für dich!

Im Erotikchat kannst du erotisch chatten, dich zum Sextreffen verabreden und Inspirationen für dein Sexleben holen

Der kostenlose Sexchat: Meistens nur ein Traum

„Geiz ist geil!“, „Billiger, Billiger, Billiger!“ – es gibt bestimmt tausende Schlachtrufe wenn es um das liebe Geld geht. Kein Wunder dass immer mehr Männer nach einem kostenlosen Sexchat suchen und somit eine Möglichkeit finden möchten, ohne finanzielle Ausgaben in einen Erotikchat zu kommen. Doch hier gibt es ein bzw. mehrere Probleme: Es gibt keinen seriösen und brauchbaren Erotikchat der umsonst ist.

Kostenlose Sex Chats? Fehlanzeige! Keine kostenlose Sexchat Seite konnte uns überzeugen

Es ist nicht alles schlecht was kostenfrei ist, doch haben die Frauen mit der Zeit gemerkt, dass Qualität auch eben ihren Preis hat. Und dass solltest du nun auch merken! Für die Frauen war die Auswahl an Männern riesig, was nichts schlechtes ist. Doch leider tummeln sich Männer in kostenlosen Erotikchats, die sich Frauen in ihren schlimmsten Fantasien nicht vorstellen können.

Das größere Problem waren aber die Fakes. Frauen haben sich oft über kostenlose Erotikchats zu einem privaten Ficktreffen verabredet, wurden dann aber sitzen gelassen. Denn die Männer hatten meistens einfach keiner Eier aufzutauchen. Ihnen schadet es ja auch nicht: Sie haben kein Geld für den Online-Sexchat bezahlt und konnten ohne Verlust zu Hause wichsen.

Oder: Frauen haben erotische Fotos und Videos verschickt in der Hoffnung ebenfalls erotische Bilder und Filmchen zu bekommen. Denn so läuft Cybersex nunmal eben auch ab. Doch die Fakes dachten gar nicht daran der Damenwelt auch geile Videos zu schicken und sammelten lieber die Nacktfotos und Nacktvideos ohne sich zu revanchieren.

Solche Dinge passieren in einem kostenpflichtigen Sex Chat natürlich nicht. Denn hier zahlen die Mitglieder eine kleine Gebühr im Abo oder pro Nachricht. Wozu sollte man Geld ausgeben wenn man letztlich nicht zum Sexdate erscheint oder gar keinen wirklichen Cybersex haben möchte? Dann kann man sich auch einfach einen Porno anschauen und sich befriedigen.

Auf der Suche nach den besten Erotik Chat Seiten haben wir selbstverständlich auch die Augen nach kostenlosen Erotik Chats offen gehalten. Allerdings gibt es hier nicht viele Möglichkeiten. Es gibt einige Sexportale die dir die Registrierung gratis anbieten, gleichzeitig nach der Anmeldung auch den gratis Sex Chat freigeben. Auf diese Weise kannst du einen Erotik Chat betreten und zahlst nichts dafür. Allerdings haben wir in unseren Tests und Vergleichen gemerkt, dass sich dort meistens nur unterhalten wird. Nur in wenigen Fällen kommen private Sextreffen zustande. Außerdem: Die Cam-Funktion ist für Basis-Mitglieder (also ohne Premium-Account!) meistens nicht freigeschaltet. Auch hier gilt: Wer Camsex haben möchte, findet keinen Anbieter für eine kostenlose Sexcam.

Ebenfalls ein Mythos: Der Sexchat ohne Anmeldung

Und nicht nur nach Sexchats die kostenlos sind wird gesucht. Auch nach Sexchats ohne Anmeldung! Bei solchen erotischen Chats kann man sich nicht nur sicher sein dass man nicht zur Kasse gebeten wird, sondern dass man auch vollkommen anonym unterwegs ist. Denn wo man sich nicht registrieren muss, da gibt man auch keine E-Mail Adresse, keinen Namen und keinerlei persönlichen Daten von sich ein.

Sexchats ohne Anmeldung sind unseriös und sollten gemieden werden

Tatsächlich gibt es den ein oder anderen erotischen Chat Raum, in dem man sich erstmal nicht registrieren muss. Damit möchten solche Chatseiten dir zeigen, welche User (also Nutzer) aktiv sind und dass sich eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung für dich doch lohnen könnte.

Natürlich bleiben dir einige Funktionen auf diesen Chatseiten verwehrt solange du dich nicht anmeldest. Einige Nachrichten kannst du aber dennoch mit diesem Gastzugang schreiben und versenden. Cam2Cam zum Beispiel ist eine Funktion die man dir aber noch nicht freigibt. Denn man möchte den Mitgliedern des Erotik-Chats nicht zumuten dass jeder die Webcams einsehen kann.

Doch auch hier gilt: Vorsicht vor den Fakes! Dort wo man sich nicht registrieren muss, ist es noch einfacher für die Betrüger und Fakes komplett anonym zu bleiben. Du könntest Menschen auf den Leim gehen, die mit dir flirten und ein Date mit dir möchten um zu ficken. Doch solche Dates kommen mit einem Fake nie zustande.

Die anonymen Chatter in einem Erotikchat ohne Registrierung machen sich eher einen Witz daraus dass du ihren Spaß glaubst und dich vielleicht sogar zum Treffpunkt begibst – und dort sehnsüchtig auf sie wartest. Du wirst versetzt und ein Treffen kommt nicht zustande. Solltest du in einem Erotikchat also nach Dates suchen, empfehlen wir dir keine Chatseiten zu nutzen, in denen man sich nicht registrieren muss!

Für jeden der richtige Sexchat - Vorlieben, Neigungen, Bedürfnisse

Ja, wir haben dir schon gezeigt dass es unterschiedliche Variationen von Erotikchats gibt. Doch es gibt weitere Klassifikationen. Zum Beispiel gibt es Chaträume für bestimmte Vorlieben und Neigungen in denen du gleichgesinnte Männer und Frauen kennenlernen und mit ihnen chatten kannst. Wir möchten dir nun einige Arten der Chats vorstellen, die du im Internet finden kannst. Vielleicht hast du ja einen bestimmten Fetisch oder eine bestimmte Vorliebe, so dass für dich ein spezieller Erotikchat deutlich mehr Sinn macht als ein allgemeiner Sexchat, in dem du keine Fetischpartner antriffst.

Sexchats ohne Anmeldung sind unseriös und sollten gemieden werden

Der BDSM Chat

Auch BDSMler möchten sich untereinander austauschen, über ihre Vorliebe zur Dominanz, Unterwerfung, Spanking und Bondage chatten. Wer keine Vorliebe für Schmerzen, Erziehung und Fesselung hat, sollte einen BDSM Chat meiden. Hier triffst du nur BDSM Kontakte, die sich mit der Materie auskennen oder die in dieses erotisches Spiel reinschnuppern möchten und interessiert sind.

Der BDSM Chat eignet sich hervorragend zum kennenlernen neuer Kontakte, zum einholen neuen Ideen und Inspirationen für das eigene Spiel und um sich zu BDSM Partys zu verabreden.

Gay Chat

Wie der Name schon vermuten lässt, triffst du in einem Gay Chat heiße Boys an, die auf andere Kerle stehen – oder die es gerne mal mit einem Mann probieren möchten und ihren sexuellen Horizont erweitern möchten. Damen lernst du hier nicht kennen, denn hier geht es ausschließlich um schwule Männer, die sich gerne zum vögeln verabreden möchten. Sie suchen schnellen Spass und sind auch bereit Webcamsex mit dir zu habem!

Cam2Cam-Chat

In einem Cam2Cam-Chat geht es nicht ums Sexdating und auch nicht darum private Sextreffen zu finden. Es geht ausschließlich um den Cybersex! Um einen Cam2Cam-Chat betreten zu können brauchst du eine Webcam und eine schnelle Internetleitung. Denn du sendest nicht nur ein Livebild von dir, sondern empfängst auch das von deiner Chatpartnerin. Das geile: In den Cam2Cam-Chats sind besonders viele Frauen! Sie zeigen zwar eher seltener ihr Gesicht, aber genießen die Möglichkeit der Cybererotik voll aus um sich sexuell befriedigen zu können, ohne dass sie von jemanden erkannt werden!

Chatroulette

Chatroulette ist ein bekannter Begriff für ein System, bei dem man seine Webcam einschaltet und per Zufall mit jemanden verbunden wird, der ebenfalls Online ist und seine Webcam eingeschaltet hat. Das geile: Auf Knopfdruck können beide den Chatpartner bzw. die Chatpartnerin wechseln und Camsex mit einer anderen Personen haben, die zufällig ausgewählt wurde (vom System!). Wer keine Webcam besitzt, sollte die Sex-Chatroulettes lieber meiden – man wird ständig nur „weitergereicht“ und erlebt keine geile perverse Unterhaltung.

Heißen Cybersex mit Frauen im Cam Chat

Die beliebteste Form des Sex Chats ist der sogenannte Cam Chat. Hier geht es nämlich nicht nur um Textnachrichten die man sich schickt, sondern auch um die visuelle Anregung. Ähnlich wie beim Sexting via WhatsApp oder Snapchat hat man in vielen Sexchat Portalen nämlich die Möglichkeit, die Webcam einzuschalten und den Chatpartner oder die Chatpartnerin zu sehen. Das verstärkt nicht nur das Vertrauen, sondern auch die Geilheit – und wir versprechen dir, du wirst deinen Spaß haben wenn du den Cam Chat einfach mal ausprobierst!

Der Vorteil liegt hier natürlich auf der Hand und ist mehr als offensichtlich: Du siehst deine sexy Chatpartnerin, was sie trägt, was sie macht, wie sie reagiert und wie sie mit dir schreibt. Geiler wäre nur noch ein privates Sextreffen und wenn man sich persönlich sieht!

Während dem Cam Chat möchte man sich natürlich nicht nur einfach beobachten, sondern auch Cybersex haben. Man zieht sich aus, zeigt Haut und befriedigt sich vor der Webcam selbst, während man einem der Girls zusieht, wie sie es sich selber macht. Dabei können natürlich auch Sexspielzeuge zum Einsatz kommen. Du als Mann kannst dir zum Beispiel eine Taschenmuschi zur Hilfe nehmen, während sich deine sexy Chatpartnerin einen Dildo oder Vibrator in die Muschi schiebt um sich zum Orgasmus zu bringen.

Im Cam Chat geht es um Cybersex und Webcamsex

Anonymer Sexchat: Alle Anbieter legen wert auf Diskretion

Geht es um Erotik im Internet, sind sich alle einig: Diskret muss es zugehen. Niemand aus der Familie oder aus dem Freundeskreis soll mitbekommen was man so im Internet tut. Erotikseiten werden zwar häufig aufgerufen und genutzt, doch zugeben möchte es keiner. Doch gibt es einen anonymen Sex Chat, in dem man wirklich anonym bleibt und diskret mit geilen Girls chatten kann? Natürlich gibt es den. Datenschutz und Diskretion sind die obersten Gebote von Erotikseiten im Internet. Du bekommst keine Briefe nach Hause, keine Anrufe und E-Mails bekommst du auch eher selten. Und selbst die kannst du komplett ausschalten, so dass dich die anonymen Sex Chat Seiten auch nicht per E-Mail kontaktieren.

Anonyme Sexchats legen wert auf Diskretion und Privatsphäre

Deine Identität wird also nicht verraten – dürfen die seriösen Anbieter auch gar nicht. Schließlich geht es hier um Datenschutz, auch wenn es sich um perverse Chats handelt! Fakt ist: Bei den von uns empfohlenen Anbietern brauchst du dich nicht schämen anzumelden und du brauchst auch keine Angst zu haben dass irgendjemand mitbekommt was du auf den Seiten so treibst. Das bleibt dein eigenes Geheimnis!

Auch nach einer Registrierung bzw. Anmeldung bleibst du anonym. Du musst auch kein Gesichtsfoto von dir hochladen. Deine Privatsphäre ist den Anbietern der Erotikchats enorm wichtig. Keiner soll sich unwohl fühlen, sondern den versauten Chat genießen, den er schon immer genießen wollte und der ihn auch zusteht!

Menü schließen