5 versaute Telegram Sexchat Gruppen für anonyme & private Fickchats

Telegram hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Messenger entwickelt. Man ist anonym, die Chats sind verschlüsselt und seine Handynummer muss man auch nicht zwingend rausgeben.

Ideal um schön anonym zu bleiben. Kein Wunder dass Telegram Sexchat Gruppen enorm beliebt sind und auch dir einige Möglichkeiten der digitalen Erotik ermöglichen.

Telegram wird inzwischen nicht nur als privater Messenger genutzt. Viele Firmen nutzen unterschiedliche Funktionen um Kunden oder potenzielle Kunden auf dem laufenden zu Halten.

Es gibt aber auch Telegram Sexchat Gruppen in denen du private Männer und Frauen kennenlernen und mit ihnen chatten kannst.

Oftmals wird das ganze als Sexting bezeichnet, was auch erstmal nicht verkehrt ist.

Doch Sexting und Sexchat sind zwei unterschiedliche Dinge:

Sexting wird oftmals als „virtuelles Vorspiel“ bei Paaren bezeichnet, während der Sexchat eine erotische Unterhaltung zwischen fremden Personen sein kann, die auch zum Cybersex führt.

Die besten Telegram Sexchat Gruppen

Sexchat Telegram Gruppen sind beliebt wie eh und je - wir zeigen dir die besten!

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, welche Telegram Sexchat Gruppen empfehlenswert sind, wo sich die meisten Kontakte kennenlernen lassen und vor allem wo deutsche Sexchats auf Telegram zu finden sind!

Redaktionstipp: Sextingtreff.com – Kostenlose & private Sexting-Kontakte

Sextingtreff ist zwar keine Telegram Sexchat Gruppe, dafür aber für private Sexting-Kontakte bekannt

Bevor wir dir die besten Telegram Sexting-Gruppen vorstellen, haben wir noch einen heißen Tipp aus der Redaktion für dich: Sextingtreff.com

Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine Telegram-Gruppe, aber du kannst dort private & kostenlose Sexting-Kontakte kennenlernen und dich dann in deinem Lieblings-Messenger miteinander verbinden – um euer Sexting dann dort und ganz anonym fortzuführen!

Deine Vorteile auf Sextingtreff.com:

  • 100% kostenlose, anonyme & unverbindliche Anmeldung
  • Über 1 Millionen aktive Mitglieder
  • Viele aktive weibliche Profile
  • Mitglieder werden auf ihre Echtheit überprüft
  • Ausschließlich private Sexchatkontakte

Dank der kostenlosen & unverbindlichen Anmeldung gehst du kein Risiko ein und kannst dich ganz in Ruhe umsehen. Ohne Risiko.

1. Sexting DE – Eine deutsche Telegram Sexchat Gruppe

Zum Start unserer fantastischen Liste möchten wir dir die deutsche Sexting Telegram Gruppe „Sexting DE“ vorstellen.

Männer gibt es hier in der Überzahl, aber das ist bei allen Gruppen die sich um erotische Inhalte drehen so.

Es gibt über 500 Mitglieder, es braucht keinen Einladungslink und es sind immer irgendwelche Mitglieder Online.

2. SextingLesbenGruppe

Eine Gruppe für die Ladies, die auf andere Ladies stehen: „SextingLesbenGruppe“ auf Telegram.

Der Gruppenchat hat über 280 Mitglieder und eigentlich trifft man immer jemanden an.

Wie der Name schon verrät, ist diese Gruppe nur für lesbische Frauen! Männer werden hier knallhart rausgeschmissen. Die Admins passen enorm auf!

3. Sexchat Deutsch – Eine weitere deutsche Telegramgruppe für versaute Chats

Geile Chatter und Chatterinnen sind auch immer im „Sexchat Deutsch“.

Und wie der Name schon vermuten lässt, sind die Mitglieder aus der Bundesrepublik Deutschland.

Leider herrscht hier ein deutlicher Überschuss an männlichen Chat-Teilnehmern.

Das sorgt dafür, dass viele männliche Mitglieder die Gruppe wieder verlassen, da die Chance auf einen geilen und versauten Pornochat zu gering sind.

Höchstwahrscheinlich auch einer der Gründe, weshalb es hier weniger Mitglieder als in vielen anderen Gruppen gibt.

4. Gay Chat – Anonyme Erotikchats mit schwulen Männern

Ein kostenloser Gaychat im Telegram-Messenger, allerdings auf Englisch.

Dafür kannst du hier über 280 Mitglieder kennenlernen, dich mit ihnen über deine perversesten Sexfantasien austauschen und es euch Live vor der Smartphone-Cam besorgen.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und du kannst der Gruppe auch ohne eine Einladung beitreten.

5. Fetischchat und -Treff – Für all deine Perversitäten

Natürlich lassen sich auf Telegram auch Sexchats für besondere Vorlieben und sexuelle Gelüste finden.

Lässt du dich gerne von einer Domina unterwerfen? Oder willst du eine Sklavin ausbilden?

Suchst du einen Chat mit einer pissfreudigen Natursekt-Spenderin oder willst du dir als menschliche Toilette in den Hals kacken lassen?

Die bizarrsten Chatseiten

Die besten Fetisch Chats im Vergleich

Egal welche perversen Sexfantasien du hast: In dieser Telegramgruppe wirst du die unterschiedlichsten Menschen mit den verschiedensten Fantasien kennenlernen!

Tritt der kostenlosen Chatgruppe für Fetischisten und Fetischistinnen bei!

Darum wird Telegram für den Sexchat genutzt

Wir kennen den Grund, weshalb Sexchats in Telegram häufiger stattfinden als auf WhatsApp

Telegram ist ein Smartphone Messenger der für Apple- & Android-Smartphones, der sich kostenlos aus den jeweiligen AppStores runterladen lässt.

Doch Telegram wird häufiger für Erotikchats verwendet als andere Messenger, wie zum Beispiel WhatsApp.

Die Gründe dafür:

  • Telegram bietet eine völlig anonyme Anmeldung
  • Deine Telefonnummer ist nicht für jeden sichtbar und auch nicht nötig um mit dir zu chatten
  • Telegram gibt keine Daten heraus, auch nicht zu Werbezwecken
  • Nachrichten können sich selbst löschen

Besonders die Anonymität spielt beim Thema Sexchat auf dem Smartphone eine wichtige Rolle.

Denn während du bei Sexting via WhatsApp die Nummer der Kontakte benötigst, bleibst du auf Telegram zu 100% anonym.

Einer der Gründe, weshalb die App so häufig für erotische Onlinechats genutzt wird.

Sexchat Telegram: Was ist alles möglich?

In deutschen Telegram Sex Chat Gruppen sind sogar Sextreffen möglich

Wer einen Sexchat auf Telegram sucht, hat meistens schon gewisse Vorstellungen und Erwartungen.

Doch was ist eigentlich alles Möglich und was nicht?

Schauen wir uns mal an, was in den meisten Sexchat Telegram Gruppen gesucht wird:

  • Erotische Unterhaltungen im öffentlichen oder privaten Chatroom
  • Austausch von Bildern und Videos
  • Live-Cybersex via Camchat
  • Reale Sexdates

Die meisten Menschen in den TG-Gruppen sind auf der Suche nach erotischen Unterhaltungen. Dabei geht es meistens um Sexstellungen, Sexpraktiken, Sexspielzeuge und Erfahrungen.

Dank der Foto-Funktion und Video-Funktion lassen sich in der Kurznachrichten-App aber auch Bilder und Videos hin- und her-senden.

Dies kann bei einem Sexchat schnell passieren. Schließlich wollen die Ladies deinen harten Schwanz sehen und du ihre feuchte Muschi, oder nicht?

Wem das nicht genug ist, kann sich auf für den Telegram-Cybersex entscheiden.

Telegram erlaubt es seinen Nutzern und Nutzerinnen nämlich die Videotelefonie. Cybersex bzw. Webcamsex wird dabei auf ein völlig neues Level gehoben.

Und das ganze auch noch kostenlos!

Lassen sich in Telegram Sex Chat Gruppen auch echte Sextreffen finden?

Wer Cybersex hat oder sich im Internet an einem Sex Chat beteiligt, muss Lust auf geilen Sex haben.

So magst du vielleicht auch denken.

Doch leider ist diese Aussage falsch. Denn in einem Sex Chat wollen die meisten Mitglieder nur chatten und Online bleiben.

Reale Sextreffen zu finden ist in einem Sexchat aber dennoch nicht unmöglich, es ist nur unglaublich schwer und kostet Zeit.

Unsere Empfehlung: In Sexportalen suchen die Mitglieder nach echten Sexdates und nicht nur nach Chats. Dank ihnen steigt deine Erfolgschance auf ein Fickdate enorm!

Kosten die Sexchats auf Telegram etwas oder sind sie kostenlos?

Telegram selber erhebt keine Gebühr für die Teilnahme an irgendwelchen Gruppen.

Auch nicht für Gruppen in denen es um explizierte Inhalte wie Fickchats geht.

Prinzipiell sind die erotischen Chatrooms also kostenfrei.

Doch Vorsicht: Auch wenn wir keine einzige Gruppe benannt haben, in der es eine kostenpflichtige Mitgliedschaft gibt, so haben unsere Recherchen ergeben, dass einige Anbieter eine kleine monatliche Gebühr für die Teilnahme verlangen.

Diese sichert den Fortbestand der Gruppe, da Kosten gedeckt werden können.

Außerdem werden die Einnahmen oft für folgende Zwecke verwendet:

  • Marketing: Je mehr Menschen von der Sexchat Gruppe wissen, desto geiler wird es
  • Moderatoren: Admins und Moderatoren werden bezahlt um die Einhaltung der Regeln durchzusetzen und für ein fröhliches miteinander zu sorgen

Die meisten der Gruppen setzen aber auf eine gratis Mitgliedschaft.

Um die Kosten zu decken wird hin und wieder Werbung ausgespielt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten Beiträge

🫶

Hey Du!
Ich möchte dich besser kennenlernen...