Die besten Pornoseiten

Die besten Pornoseiten im Vergleich

„Internet is made for porn“ – Eine Redewendung, der man in der heutigen Zeit glauben schenken darf, denn es gibt so viele Pornoseiten im Internet, dass man gar nicht alle kennen kann. Wenn du auf der Suche nach einer legalen und sicheren Pornoseite bist, auf der du in aller Ruhe heiße Pornos in bester Qualität schauen kannst, hilft dir unser Vergleich! Wir haben die besten Pornoseiten miteinander verglichen und sie uns genau angesehen um dir ausschließlich die besten Seiten für Sexvideos empfehlen zu können!

Im Vergleich: Die besten kostenlosen & Premium Pornoseiten

PornHub
Videoqualität 95%
Anzahl an Pornos 91%
Funktionalität 92%
  • Kostenlose Pornotube
  • Riesige Auswahl an Videos
  • Hunderte Kategorien & Fetische
  • Hohe Videoqualität
  • Registrierung möglich
  • Aktive Community
xHamster
Videoqualität 94%
Anzahl an Pornos 94%
Funktionalität 91%
  • Kostenlose Pornoseite
  • Große Auswahl an Pornos
  • Viele verschiedene Kategorien
  • Sehr viele Amateur-Aufnahmen
  • Kostenlose Anmeldung möglich
  • Sehr aktive Community
Fundorado
Videoqualität 95%
Anzahl an Pornos 92%
Funktionalität 94%
  • Premium-Pornoseite
  • Tolle Auswahl an Pornos
  • Viele exklusive Stars
  • Livecams & Starshows inklusive
  • Deutscher Anbieter
  • Ständig neue Inhalte
Videoqualität 97%
Anzahl an Pornos 93%
Funktionalität 95%
  • Premium Seite
  • Riesige Auswahl an Videos
  • Viele Amateure & Pornostars
  • Pornos, Livecams & Sexchat
  • Deutscher Betreiber
  • Immer neue Videos & Girls

Pornoseite ist nicht gleich Pornoseite!

Doch warum eigentlich ein Vergleich von Pornoseiten? Google liefert doch mit Sicherheit viele tausende Seiten mit nur einem Suchbegriff aus. Der Grund liegt eigentlich auf der Hand: Es gibt so viele Pornoseiten im Internet, dass man selbst alle gar nicht kennen kann und es sehr viel Zeit kostet, um die passende für sich zu finden, auf der man auch Porno Videos in voller Länge und in bester Qualität zu sehen bekommt. Doch es gibt noch einen Grund: Nicht alle Porno Webseiten sind gleich und manche Seiten sind einfache Aggregatoren.

Pornoseiten im Vergleich: Wir haben die besten Pornoseiten gefunden

Das bedeutet, dass es sich um Seiten handelt die selbst keine echten „Porn Tubes“ sind, sondern lediglich die Inhalte aus fremden Pornotubes suchen und bei sich einstellen. Mit einem Klick auf das Vorschaubild wird man dann meistens weitergeleitet, bekommt nervige Werbung angezeigt und es dauert ewig bis man zu dem Video gelangt, welches man eigentlich angeklickt hat.

Der Inhalt ist also weder exklusiv, noch direkt auf der eigentlichen Webseite verfügbar. Genau solche Webseiten wollen wir dir nicht empfehlen. Stattdessen empfehlen wir dir ausschließlich Seiten für Porno Videos, auf denen du diese auch direkt schauen kannst – ohne Download, sondern direkt im Stream und in deinem Browser!

Was macht eine gute Pornotube aus und was sollte sie bieten?

Für uns gibt es verschiedene Kriterien und Faktoren die im Bezug auf eine Porno-Seite wichtig sind. An erster Stelle steht natürlich dass sie legal und sicher ist. Es gibt so viele Medienberichte über Hackerangriffe und Cyberkriminalität auf Pornoseiten, dass Sicherheit für uns mit an erster Stelle steht. Unsichere Pornoseiten, auf denen die Gefahr von Viren und Trojanern besteht, empfehlen wir erst gar nicht. Auch das Thema Datenschutz wird von uns genau unter die Lupe genommen, denn schließlich bist du auf einer Pornoseite unterwegs, was für viele ein pikantes Thema ist.

  • Sicherheit: Keine Verteilung von Viren, Trojanern & Maleware
  • Datenschutz steht auch an oberster Stelle
  • Die Seite sollte ihre Videos selber anbieten
  • Werbung stört! Aus diesem Grund sollte auf Werbung verzichtet werden
  • Die Seite sollte schnell laden - ebenso die Videos
  • Die Pornovideos sollten in Kategorien unterteilt sein
  • Grundfunktionen müssen gegeben sein
  • Es sollten reichlich Erotikvideos zur Auswahl stehen
Was macht eine gute Porno Tube eigentlich aus?

Dass eine seriöse Pornoseite über eigene Videos verfügt und dich nicht auf fremde Tubes weiterleitet sollte ebenfalls klar sein. Denn mit jedem Klick landet man meistens bei einer Werbeanzeige oder landet wieder auf einer fremden Website – dass nervt! Also sollten die Videos auf der eigenen Seite angeboten werden.

Wo wir schon bei den Videos sind: Eine seriöse und gute Porn Seite bietet die Videos in einer hohen Qualität und Auflösung an. In der heutigen Zeit von schnellen Internetverbindungen und modernster Technik sollte dies kein Problem mehr darstellen. Genauso sollte es kein Problem sein, die Videos in Kategorien zu sortieren, damit Zuschauer wie du schnell und einfach genau die Filme finden, die dir gefallen und dich heiß machen.

Dazu kommt das gewisse Grundfunktionen gegeben sein müssen. Auf diese gehen wir aber später noch ein. Ohne diese Grundfunktionen ist es unserer Meinung nach sehr umständlich passende Sexfilme zu finden und diese auch in Zukunft schnell zu finden. Und weil wir uns nicht immer den selben Erotikstreifen ansehen möchten, sollte auch eine große Auswahl an Pornos zur Verfügung stehen! Dies sind für uns die wichtigsten Kriterien, die eine gute Pornoseite ausmacht.

Die besten Pornoseiten bieten Pornos in Kategorien an

Auch wenn es eigentlich langweilig klingt, ist dies ein enorm wichtiger Faktor in der Bewertung von Pornoseiten (auf englisch: Porn Sites). Denn nur so findest du schnell und unkompliziert zu den Videos mit dem Inhalt, die dir gefallen. Gibt es keine Kategorien, sind alle Pornos durcheinander und du musst selber suchen. Mittels Kategorien kannst du einfach in Bereiche wie MILF, Gay, Reife Frauen, Amateur, Schwarze, Transen, Lesben oder BDSM gelangen. Natürlich sollte es noch viele weitere Kategorien geben um noch besser die passenden Inhalte finden zu können.

Gute und beliebte Pornoseiten machen dir das Leben leichter

Gute Pornoseiten machen dir dein Leben durch ihre Videos und Funktionen leichter

Ebenfalls ein wichtiger Punkt in unserer eigenen Bewertung und unserem Vergleich von Sexseiten für erotische Clips und Filme sind Grundfunktionen die jede Seite anbieten sollte. So sollte die Startseite dir auf den ersten Blick verraten was dir die Seite bietet und vielleicht sogar schon die beliebtesten Videos aufzeigen.

Außerdem finden wir es sehr nützlich wenn man sich registrieren kann. Auf kostenpflichtigen Seiten ist dies eh ein muss, aber auch auf kostenlosen Seiten ist eine Anmeldung meistens von Vorteil. So kannst du dir nämlich Videos die dir gefallen in deine eigene Favoritenliste abspeichern und findest diese später einfacher wieder. Oder du folgst Pornostars und bekommst immer die neusten Videos der Girls angezeigt!

Auch eine Bewertungs-Funktion ist meistens sehr nützlich. Anhand dieser kann dir die Seite nämlich genau die Videos vorschlagen, die dir gefallen. Und Filmchen die dir nicht gefallen werden dir in Zukunft nicht mehr auf der Startseite empfohlen. Dies macht dir das Leben leichter, da dir nur noch Clips angezeigt werden, die dich anturnrn!

Kostenlose Pornoseiten vs. Premium Pornoseiten

Kostenlose Pornoseiten wie PornHub, YouPorn und xHamster ziehen täglich mehrere Millionen Benutzer an und bieten ihnen kostenlose Pornos in guter Qualität. In unserem Vergleich haben wir selbstverständlich auch kostenlose Seiten aufgenommen – aber nur dann, wenn sie wirklich einen guten Job machen, Videos in HD und Full HD anbieten und auch über gewisse Funktionen verfügen. Doch warum sind auch Premium Porno-Tubes interessant und warum sollte man für ein Porn Video Geld bezahlen? Wir klären auf!

Klar: Kostenlos ist immer besser. Aber wusstest du, dass du auf vielen kostenlosen Porno Seiten meist nur Clips und somit nur Ausschnitte siehst? Pornostudios, Darsteller, Produzenten und das ganze Team dahinter verdienen mit den gratis Angeboten kein Geld und müssen ihre Videos verkaufen um Kosten zu decken und natürlich auch um Geld zu verdienen.

Mit den kostenfreien Clips machen sie auf sich und ihre Filme aufmerksam und blenden Werbung für Seiten ein, auf denen du dir die Pornovideos in voller Länge anschauen kannst – wenn du für sie bezahlst! Meistens bekommt man dann auch noch Zugriff auf viele andere Pornvideos und bekommt dazu meist noch eine viel bessere Qualität.

Sind kostenlose Pornoseiten oder Premium Porno Seiten besser?

Außerdem haben Premium Porno Seiten einen riesigen Vorteil für dich: Du bekommst Zugriff auf exklusive Inhalte, die du nirgends kostenlos bekommst. Das bedeutet für dich, dass du Zugriff auf Sexvideos bekommst, die es auf keiner anderen Website zu sehen gibt. Dazu zählen nicht nur Seiten wie „Brazzers“, „Blacked RAW“, „Tushy“, „Sis Loves Me“, „Reality Kings“ und „My Friends Hot Mom“, sondern auch Amateur-Pornoseiten wie Big7, Visit-X und MyDirtyHobby.

Die beliebtesten und bekanntesten Gratis-Pornoseiten

Amateur-Pornos direkt auf Amateur-Pornoseiten finden

Amateur Pornoseiten haben den Vorteil dass du exklusive Videos ansehen kannst

Amateur-Pornos sind extrem beliebt, weil die Darstellerin das Mädchen von Nebenan sein kann. Und von diesen Girls gibt es eine ganze Menge! Um einfach mal ein paar Namen in den Raum zu werfen, wären da „Tight Tini“, „MeliDeluxe“, „Lena Nitro“, „Aische Pervers“, „Mary Wet“, „Dirty Tina“, „Lara CumKitten“, „Lucy Cat“ und „Hanna Secret“ – und es gibt noch viel mehr.

Das schöne an den Pornofilmen dieser Damen ist, dass sie aus erster Hand gedreht werden und meistens ohne ein riesiges Filmteam im Hintergrund. Sie drehen ihre Videos selbst und stellen sie auch eigenhändig ins Netz, wo sie jeder für ganz kleines Geld und ohne Abonnement kaufen kann. Und das nicht mit einer Handycam gedreht, sondern mittlerweile haben auch die Amateur-Stars einen hohen Qualitätsstandard!

Doch warum sollte man solche Premium Pornos kaufen und Geld ausgeben, wenn es doch so viele Sexfilme umsonst gibt? Zum einen ist die Video-Qualität meistens deutlich besser als auf den Gratis-Tube-Seiten. Eine hohe Auflösung gehört zum Standard, weil die Amateurgirls ihren Zuschauern nur das beste bieten wollen.

Außerdem produzieren viele der Amateur-Pornosternchen ihre Videos exklusiv für die sogenannten Paysites, also den Bezahlseiten. Sie veröffentlichen ihre Filmchen nicht auf einer gratis Pornotube und halten ihre Clips so exklusiv für die Amateur-Pornoseiten. Dazu kommt dass du auf Bezahl-Pornoseiten keine Werbung angezeigt bekommst! Denn mit Werbung versuchen kostenfreie Pornoseiten ihr Geld zu verdienen – was man auf den Pay-Pornoseiten nicht mehr braucht!

Allgemeine Pornoseiten und Seiten für verschiedene Vorlieben

Jeder Mensch ist anders und so haben viele Menschen unterschiedliche Vorlieben. Natürlich finden wir die gesellschaftlich anerkannten Schönheitsideale schön, aber es gibt eben auch sexuelle Vorlieben und Sexfantasien, die wir ebenfalls ausleben und genießen möchten.

Und so bieten viele Porno-Tubes auch verschiedenste Porno Videos aus unterschiedlichen Kategorien an, wie zum Beispiel BDSM, Spanking, Transgender, Teens, reife Frauen, schwarze Frauen, asiatische Frauen, Gangbangs, Solo Videos (Masturbation), Double Penetration und viele, viele weitere. Aber: Seine erotischen Fantasien muss man nicht nur über die allgemeinen Sexseiten ausleben, sondern gibt es mittlerweile auch viele spezialisierte Porntubes, die sich auf einen Fetisch oder auf spezielle Vorlieben spezialisiert haben und genau diese Inhalte und somit die passenden Videos für diese Fetische anbieten!

Beliebte Kategorien & Fetische auf Pornoseiten

  • MILFs
  • Amateure
  • Gay
  • Transgender / Shemales
  • Analsex
  • Bondage
  • Hentai
  • Virtual Reality
  • Gangbang
  • Cumshot
  • Homemade
  • BDSM
  • Muschi lecken
  • Lesbisch
  • Fußfetisch
  • Domina
  • Fisting
  • Cosplay
  • Solo Frau
  • Reife Frauen
  • Natursekt
  • Latex
  • Kaviar
  • Blowjob
  • Casting
  • Outdoor

Es gibt zum Beispiel BDSM-Tubes, auf denen du ausschließlich Sexvideos rund um Themen wie unter anderem Bondage, Spanking, Dominas, Versklavung, Erziehung, Folter, Femdom, Latex und Atemspiele finden kannst.

Ebenso gibt es Fetisch-Tubes mit ähnlichen Inhalten, die aber noch weiter auf diverse Fetische eingehen. Und wer es ganz speziell mag und einen speziellen Fetisch hat, der kann auch entsprechende Porno-Webseiten mit Videos zu seinem Fetisch finden. Dazu gehören zum Beispiel Natursekt-Pornos, Kaviar-Pornos, Leder-Pornos, Latex-Pornos, Gummi-Pornos, Fussfetischpornos und auch Klinik-Pornos. Wie du merkst, gibt es im Internet fast alles – und es sollte auch für jeden was dabei sein!

Für unterschiedliche Vorlieben wie BDSM, Lack, Leder und Dominas gibt es auch ebenfalls spezielle Pornoseiten

Um dir das finden von ganz speziellen Inhalten einfacher zu machen, haben wir uns entschieden auch auf verschiedene Fetische, Vorlieben und Gelüste einzugehen und Pornoseiten (kostenlose sowie Premium-Pornsites) zu recherchieren, testen und zu vergleichen, die auf diverse Fetische eingehen. So möchten wir dir die besten Sexvideo-Seiten für deine perversen Fantasien vorstellen, auf denen du diese gestillt und befriedigt bekommst.

Die Welt der Pornos ist nämlich riesig und so möchten wir dir gerne Webseiten für Porn Videos vorstellen, unter anderem für MILFs, reife Frauen, BDSM, Fetische, Gays, Lesben, Amateure, Virtual Reality und vielen weiteren.

Menü schließen